Veranstaltung des Kulturforums am 10. November 2015 in Annaberg-Buchholz mit Kulturstaatssekretär Uwe Gaul

Wie weiter mit der Kultur im Erzgebirge?

Fortsetzung des Kulturraumgesetzes. Perspektiven und Aufgaben.

Dienstag, 10.November 2015; 18-20 Uhr; Soziokulturelles  Zentrum „Alte Brauerei“

Geyersdorfer Str. 34, 09456 Annaberg-Buchholz

Seit über 20 Jahren ist das Sächsische Kulturraumgesetz das Rückgrat der Kulturförderung in unserem Freistaat. Die Besonderheit: Das Geld für die  Kulturräume kommt vom Land und den Kommunen - die Entscheidung, welche Kultur gefördert wird, treffen die Menschen vor Ort. Nach 20 Jahren ist es Zeit, einen kritischen Blick auf das Gesetz zu richten.

Moderation:

 

Simone Lang, MdL

 

Es diskutieren:

  • Uwe Gaul, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Kunst
  • Dr. Ingolf Huhn,  Intendant Eduard-von-Winterstein-Theater
  • Hanka Kliese, Vorsitzende des Kulturforums der Sozialdemokratie Sachsen e.V.
  • Sven Lippmann, Stv. Vorsitzender der Fachgruppe Soziokultur des Kulturbeirates des Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

 

 

 

Einladung Annaberg-Buchholz 10.November 2015
Einladung 10 November Kultur im Erzgebir
Adobe Acrobat Dokument 175.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

Kulturforum der Sozialdemokratie in Sachsen e. V.

kontakt[at]kulturforum-sachsen.de