Kongress - Kultur.Inklusiv statt exklusiv

Samstag, 24.September 2016, 11 bis 17 Uhr, Deutsche Zentralbücherei für Blinde Leipzig

Bereits zum dritten Mal führt die sächsische SPD-Landtagsfraktion ihren Inklusionskongress durch. In diesem Jahr widmet sich der Kongress dem Thema "Kultur für Alle". Was müssen Kultureinrichtungen und politische Akteure leisten, damit Menschen mit Behinderung ihr kreatives und künstlerisches Potential entfalten können und dieses auch zur Bereicherung der Gesellschaft genutzt werden kann? Welche Rahmenbedingungen benötigen wir, damit Menschen mit Behinderung eine Vielzahl von Kulturangeboten genießen können? 

Auf dem Programm stehen neben einem Fachvortrag von Gabriele Lösekrug-Möller, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, zum Thema „Das neue Bundesteilhabegesetz – Weiterentwicklung des Teilhaberechts / Reform der Eingliederungshilfe“ u.a. Erfahrungsberichte aus kulturellen Einrichtungen und anderen Bundesländern. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

Kulturforum der Sozialdemokratie in Sachsen e. V.

kontakt[at]kulturforum-sachsen.de